So, ab jetzt geht’s wieder in Richtung Süden. Den Geiranger Fjord habe ich ersegelt, die Papageitaucher auf Runde gesehen, Stattlandet umrundet und Alesund besucht. Es ist immer noch kühl hier oben am 62ten Breitengrad. Immerhin die gleiche Höhe wie die Südspitze von Grönland.

Im Moment ist das Wetter etwas komisch hier. Über Island bildet sich ein großes Tief und ein Hoch bei den Lofoten. Damit dreht hier an der norwegischen Westküste der Wind mal so mal so die nächsten Tage. Donnerstag bis Samstag aus Süd. Damit komme ich auch nicht wieder weiter nach Süden. Bei den Shetlands ist ordentlich Wind, so dass ich da die nächsten Tage nicht hin komme. Anfang nächster Woche soll sich das Wetter wieder stabilisieren. Da heißt es erst mal abwarten.

[singlepic id=1243 w=140″ display_type=”photocrati-nextgen_pro_masonry” size=”120″ padding=”8″]

Heute Abend bin ich bei Edelgard und Lars zum BBQ eingeladen.

© 2014, Fu Bar. All rights reserved.